2016

ISP, VdZ und OSPlus_neo - Für die Zukunft gerüstet

Positive Bilanz: 140 Führungskräfte und Mitarbeiter aus mehr als 80 Sparkassen haben am 12. Mai dieses Jahres an dem eintägigen Erfahrungsaustausch im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund teilgenommen.

Im Fokus der Veranstaltung, die nach 2015 wieder in Eigenregie von acht Sparkassen organisiert wurde, stand der derzeitige und zukünftige Entwicklungsstand der Interaktiven-Service-Plattform (ISP) in einem Kunden-Service-und Beratungs-Center. Christoph Hengstebeck informierte zu Beginn in einen Impulsvortrag vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband zum aktuellen Stand des Projekts ‚Vertriebsstrategie der Zukunft‘ mit Schwerpunkt Kunden-Service-Center. Anschließend informierte die Finanz Informatik über den aktuellen Stand zu OSPlus_neo.
In fünf Workshops erarbeiteten, informierten und tauschten die Teilnehmer zahlreiche Ideen für den praktischen Umgang mit der ISP aus und diskutierten verschiedene Lösungsansätze.

Die Anwesenden waren sich einig, in den kommenden Jahre wird sich der Blick auf ein Kunden-Service-Center deutlich erweitern. Die bevorstehenden Aufgaben sind gemeinsam anzugehen, um das Kunden-Service-Center für die Zukunft »fit« zu machen und weiter zu entwickeln. Die ISP als technische Plattform biete dafür die ideale Basis. Und die gelte es nun, in enger Zusammenarbeit mit der Finanz Informatik auszubauen.

Das Feedback zur Veranstaltung war durchweg positiv. Im nächsten Jahr soll es nach dem Wunsch aller Beteiligten eine Neuauflage des Erfahrungsaustausches geben. Dieser ist geplant für den 1. Juni 2017 im Kongresszentrum Westfalenhallen als Veranstaltungsangebot der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen.

Impressionen ISP-Erfahrungsaustausch in Dortmund am 12. Mai 2016

Kontakt | Impressum | Newsletter | Sitemap | Datenschutzerklärung